Online-
Termin

Röntgenuntersuchung der Brust / Mammographie

Die Mammographie ist eine Röntgenuntersuchung der Brust. Mit dieser Untersuchung können wir bereits kleinste Veränderungen sichtbar machen.

Bei der Mammographie wird Ihre Brust zwischen zwei Kunststoffscheiben gelegt. Um ein möglichst klares Bild zu erzeugen, wird Ihre Brust während der Aufnahme vorsichtig zwischen den beiden Scheiben komprimiert.

Für eine exakte Diagnose fertigen wir zwei Aufnahmen pro Brust aus verschiedenen Winkeln an. Dieser Vorgang dauert nur wenige Minuten.

Das Bild der Untersuchung, steht uns unmittelbar nach der Aufnahme digital zur Verfügung und kann schnell und genau ausgewertet werden. Sie erhalten Ihren Befund somit bereits kurze Zeit nach der Untersuchung. Das ermöglicht Ihnen eine schnellstmögliche Weiterbehandlung durch Ihren behandelnden Arzt und erspart Ihnen lange Wartezeiten und Unsicherheiten.

Vorteile einer digitalen Mammographie

  • Frühzeitige Erkennung kleinster Veränderungen in der Brust
  • Sehr kurze Untersuchungsdauer
  • Schnelles, klares Ergebnis
  • Barrierefreier Zugang
  • Komplette, eindeutige Diagnose

Wann wird eine Mammographie durchgeführt?

Die Mammographie / Brustuntersuchung ist vielseitig einsetzbar, wir verwenden sie u.a. für:

  • die Klärung von tastbaren Veränderungen der Brust (Knoten, Verhärtungen)
  • die Vorsorgeuntersuchung von Brustkrebserkrankungen bei Vorbelastung
  • die Diagnose von Brustkrebserkrankungen

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Mammographie.

MRT Siemens Amira

Unsere Ausstattung

In unserer Praxis finden Sie moderne und bewährte Geräte zur Mammographie. Unter anderen den Mammomat Fusion und den Mammomat Inspiration, beide von Siemens.

Wie bereite ich mich auf eine Mammographie vor?

Für die Mammographie sind keine speziellen Vorbereitungen notwendig, am besten ist jedoch eine Untersuchung in der zweiten Zykluswoche.

Falls bereits Bilder von älteren Untersuchungen vorliegen, bringen Sie diese bitte zu Ihrem Termin mit.

Für die Kernspin-Mammographie ist es bei post-menopausalen Frauen wichtig, 6–8 Wochen vor der Untersuchung keine Hormone einzunehmen.

top